Direkt zum Inhalt

Breadcrumb

audalis-Stiftung

Die audalis-Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt und hat ihren Sitz in Dortmund. Über unsere Stiftung unterstützen wir Maßnahmen in der Jugendarbeit, Kunst- und Kulturprojekte sowie wissenschaftliche Forschungsarbeiten in unserer Region.

Zwecke der Stiftung sind: - die Förderung von Wissenschaft und Forschung (§ 52 II 1 Nr. 1 AO), auch durch finanzielle Unterstützung anderer steuerbegünstigter Körperschaften, - die Förderung der Jugend- und Altenhilfe (§ 52 II 1 Nr. 4 AO), auch durch finanzielle Unterstützung anderer steuerbegünstigter Körperschaften, - die Förderung von Kunst und Kultur ( § 52 II 1 Nr. 5 AO), auch durch finanzielle Unterstützung anderer steuerbegünstigter Körperschaften, - die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe (§ 52 II 1 Nr. 7 AO), auch durch finanzielle Unterstützung anderer steuerbegünstigter Körperschaften, - die Förderung des Wohlfahrtswesens (§§ 52 II 1 Nr. 9, 66 AO), auch durch finanzielle Unterstützung anderer steuerbegünstigter Körperschaften.

  • Schwerpunkt: Kunst und Kultur, Hochschule und Erwachsenenbildung, Kinder- und Jugendhilfe, Wissenschaft und Forschung
  • Gründungsjahr: 2016
  • Stiftungstyp: Allgemeine Stiftung
  • Tätigkeit: Fördernd
  • Wirkungskreis: Regional
  • Operative Projekte: nein
Stiftungssitz:

audalis-Stiftung Rheinlanddamm 199
44139 Dortmund

Kontakt:

Olaf Becker
(0231) 22 55 903
olaf.becker@audalis.de

 

Weitere Stiftungen mit Förder­schwerpunkt Kunst und Kultur

Stiftung
Förderschwerpunkt
Denkmalpflege, Kunst und Kultur, Kirche und Religion
Kunst und Kultur, Bildung und Erziehung, Kirche und Religion, Öffentliches Gesundheitswesen, Denkmalpflege
Bildung und Erziehung, Kinder- und Jugendhilfe, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung, Natur- und Umweltschutz, Mildtätige Zwecke, Sportförderung, Hochschule und Erwachsenenbildung, Völkerverständigung, Denkmalpflege
Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung
Kunst und Kultur, Kinder- und Jugendhilfe, Bildung und Erziehung, Wissenschaft und Forschung, Sportförderung, Mildtätige Zwecke, Alten- und Behindertenpflege, Hochschule und Erwachsenenbildung, Völkerverständigung, Denkmalpflege