Direkt zum Inhalt

Breadcrumb

Deutsche Stiftung Patientenschutz für Schwerstkranke, Pflegebedürftige und Sterbende

Die gemeinnützige und unabhängige Deutsche Stiftung Patientenschutz ist Fürsprecherin der schwerstkranken, schwerstpflegebedürftigen und sterbenden Menschen in Deutschland.

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz ist eine mildtätige und gemeinnützige Stiftung. Sie ist deutschlandweit die einzige unabhängige Patientenschutzorganisation für schwerstkranke, pflegebedürftige und sterbende Menschen. Die Stiftung vertritt diese Patientengruppe und deren Angehörige gegenüber Leistungserbringern wie Ärzten, Krankenhäusern und Pflegeheimen sowie gegenüber Krankenkassen und Politik. Zur Wahrung der Unabhängigkeit verzichtet sie auf Gelder der Leistungserbringer, Krankenkassen und der öffentlichen Hand. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich aus Spenden und Beiträgen ihrer Mitglieder und Förderer. Mit dem Patientenschutztelefon bietet sie Hilfesuchenden und Betroffenen praktische Unterstützung bei Fragen rund um das Pflegerecht, Pflegeeinstufungen und Pflegemissstände. Ebenso hilft sie bei der Durchsetzung des Anspruchs auf Palliative Care und Sterbebegleitung, bietet Beratungen und Umsetzung von Patientenverfügungen sowie Hilfe beim Krankenkassenwechsel an. Sie hieß früher Patientenschutzorganisation Deutsche Hospiz Stiftung.

  • Schwerpunkt: Mildtätige Zwecke, Alten- und Behindertenpflege
  • Gründungsjahr: 1995
  • Stiftungstyp: Allgemeine Stiftung
  • Tätigkeit: Operativ
  • Wirkungskreis: Deutschlandweit
Stiftungssitz:

Europaplatz 7
44269 Dortmund

Kontakt:

Tel.: 0231 7380730
Fax: 0231 7380731

 

Weitere Stiftungen mit Förder­schwerpunkt Mildtätige Zwecke

Stiftung
Förderschwerpunkt
Familienstiftung Geschwister Ilse und Werner Lechtenberg
Sonstige, Mildtätige Zwecke, Kunst und Kultur, Natur- und Umweltschutz
Kohlgartenstiftung
Kinder- und Jugendhilfe, Mildtätige Zwecke
AWO-Stiftung Leben im Alter
Mildtätige Zwecke, Alten- und Behindertenpflege
Mildtätige Zwecke, Hochschule und Erwachsenenbildung, Unterstützung der eigenen Familie