Direkt zum Inhalt

Breadcrumb

Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Denkmalgeschützte Industrieanlagen sichern und bewahren

Die Aufgaben der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur bestehen darin, hochrangige denkmalgeschützte Industrieanlagen zu sichern und zu bewahren, öffentlich zugänglich zu machen, einer neuen Nutzung zuzuführen und wissenschaftlich zu erforschen.

  • Schwerpunkt: Denkmalpflege
  • Gründungsjahr: 1995
  • Stiftungstyp: Allgemeine Stiftung
  • Tätigkeit: Operativ
  • Wirkungskreis: Regional
  • Operative Projekte: ja
  • Einrichtungsträger: nein
Stiftungssitz:

Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur
Emscherallee 11
44369 Dortmund

Kontakt:

Ursula Mehrfeld
T: 0231 - 93 11 22 40
E: mehrfeld@industriedenkmal-stiftung.de

 

Weitere Stiftungen mit Förder­schwerpunkt Denkmalpflege

Stiftung
Förderschwerpunkt
Denkmalpflege, Kunst und Kultur, Kirche und Religion
Kunst und Kultur, Bildung und Erziehung, Kirche und Religion, Öffentliches Gesundheitswesen, Denkmalpflege
Denkmalpflege, Natur- und Umweltschutz, Kunst und Kultur
Natur- und Umweltschutz, Denkmalpflege, Mildtätige Zwecke
Kunst und Kultur, Kinder- und Jugendhilfe, Bildung und Erziehung, Wissenschaft und Forschung, Sportförderung, Mildtätige Zwecke, Alten- und Behindertenpflege, Hochschule und Erwachsenenbildung, Völkerverständigung, Denkmalpflege