Direkt zum Inhalt

Breadcrumb

Orlindis Dahlbüdding Stiftung

Durch Stiftungsgeschäft vom 15.01.2019 und Stiftungssatzung vom 29.03.2019 ist die Orlindis Dahlbüdding Stiftung als selbstständige Stiftung bürgerlichen Rechts errichtet und am 06.05.2019 durch die Bezirksregierung Arnsberg anerkannt worden. 
 
Die Stifterin ist Frau Orlindis Schmitz geb. Dahlbüdding.

Der gemeinnütziger Zweck der Stiftung ist die Mittelbeschaffung zur Unterstützung hilfsbedürftiger Personen i.S.d. §§ 53 AO durch eine andere Körperschaft oder durch eine juristische Person des öffentlichen Rechts; die Beschaffung von Mitteln für eine unbeschränkt steuerpflichtige Körperschaft des privaten Rechts setzt voraus, dass diese selbst steuerbegünstigt ist. Die Mittel sollen für die anderen Körperschaften beschafft werden zur Förderung des Schutzes von Frauen, die diskriminiert oder bedroht werden oder bereits Opfer von physischer oder psychischer Gewalt geworden sind.
 
Der Stiftung ist als Stiftungskapital ein Mehrfamilienhaus übertragen worden im Wert von ca. 750.000,00 EUR. 

  • Schwerpunkt: Mildtätige Zwecke, Öffentliches Gesundheitswesen, Sonstige
  • Gründungsjahr: 2019
  • Tätigkeit: Fördernd
Stiftungssitz:

Am Ossenbrink 57 in 44227 Dortmund

 

Weitere Stiftungen mit Förder­schwerpunkt Mildtätige Zwecke

Stiftung
Förderschwerpunkt
Mildtätige Zwecke, Hochschule und Erwachsenenbildung, Unterstützung der eigenen Familie
LEG NRW Mieter-Stiftung
Mildtätige Zwecke, Völkerverständigung
Mildtätige Zwecke, Kunst und Kultur, Kirche und Religion
Sportförderung, Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur, Natur- und Umweltschutz, Kinder- und Jugendhilfe, Mildtätige Zwecke, Alten- und Behindertenpflege