Direkt zum Inhalt

Breadcrumb

Traudl Smitka-Stiftung

Bildung ist der Schlüssel für ein selbstbestimmtes Leben!

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in Bildungsprojekten

a) für Flüchtlings- , Aids- und Kriegswaisen und

b) einem Erwachsenen-Bildungsprojekt für Frauen (Flüchtlinge und Analphabeten) in Uganda/Ostafrika.

Der Schulbesuch wird Kindern und Jugendlichen nur ermöglicht durch die Übernahme der Kosten für Schulgeld, Lernmaterial, Schulkleidung und eine Schulmahlzeit. In 2008 wurden die ersten 10 Kinder eingeschult. Zurzeit sind es bereits 157 Kinder und Jugendliche für die in 89 unterschiedlichen Bildungseinrichtungen diese Kosten von uns übernommen werden.

Erwachsenenbildung: Die Frauen werden soweit gefördert, dass sie in der Lage sind, den Lebensunterhalt für sich und ihre Kinder selbst zu sichern. Jede Teilnehmerin wird individuell nach ihren vorhandenen Fähigkeiten gefördert.

  • Schwerpunkt: Kinder- und Jugendhilfe, Bildung und Erziehung
  • Gründungsjahr: 2002
  • Stiftungstyp: Private Trägerschaft
  • Tätigkeit: Operativ
  • Wirkungskreis: Ausschließlich im Ausland
  • Operative Projekte: ja
  • Einrichtungsträger: nein
Stiftungssitz:

Traudl Smitka-Stiftung
Heinrich-Overbeck-Weg 1
58239 Schwerte

Kontakt:

Edeltraud Smitka
T: 02304-70331
E: info@traudl-smitka-stiftung.de

 

Weitere Stiftungen mit Förder­schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe

Stiftung
Förderschwerpunkt
Bildung und Erziehung, Kinder- und Jugendhilfe, Völkerverständigung
Kinder- und Jugendhilfe, Bildung und Erziehung, Alten- und Behindertenpflege, Sportförderung, Öffentliches Gesundheitswesen, Völkerverständigung, Sonstige
Kinder- und Jugendhilfe, Alten- und Behindertenpflege, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung, Sportförderung, Natur- und Umweltschutz, Bildung und Erziehung, Öffentliches Gesundheitswesen
Kinder- und Jugendhilfe, Alten- und Behindertenpflege
Kinder- und Jugendhilfe, Alten- und Behindertenpflege, Öffentliches Gesundheitswesen